Zum Inhalt springen

Eberspächer erwärmt Rapid-Nachwuchs

Wr. Neudorf, 28. August 2012 – Dank dem Standheizungsspezialisten Eberspächer startet der Rapid-Nachwuchs mit einem vorgeheizten Mannschaftsbus in die Herbstsaison. Carsten Janker freut sich für seine jungen Talente und lässt sich die persönliche Übernahme des VW Transporters nicht nehmen.

Zähneklappern und Verkühlung ade
Noch bevor die ersten kühlen Tage für unangenehme Temperaturen im Mannschaftsbus sorgen, wurde der VW Transporter des SK Rapid mit einem bedienfreundlichen Airtronic Luftheizgerät ausgestattet. Carsten Jancker, Manager Amateure & Nachwuchs beim österreichischen Fußballrekordmeister, freut sich, dass seine Spieler nach dem Training oder Spiel in den nun vorgewärmten Bus steigen können, und die Gefahr einer Verkühlung gebannt ist. „Ich danke somit Eberspächer für das Sponsoring und den Einbau der Standheizung, die sicher wertvolle Dienste leisten wird“, freut sich Jancker, der sich die persönliche Übernahme des Fahrzeuges nicht nehmen ließ.

Immer für eine gute Sache zu haben
Für das Unternehmen Eberspächer, das immer wieder soziales Engagement zeigt, war es eine klare Sache, das Sponsoring zu übernehmen. „Wir sind stolz auf unsere Unternehmenskultur, die uns Beiträge dieser Art ermöglicht“, betont Renate Zamisch (Ass. der GF, Eberspächer GmbH), die ab sofort natürlich den jungen, grün-weißen Talenten die Daumen drückt.

Eberspächer zählt weltweit zu den führenden Systementwicklern und -lieferanten für Abgastechnik, Fahrzeugheizungen und Bus-Klimasysteme und engagiert sich zudem in der Fahrzeugelektronik sowie bei automobilen Bussystemen zur elektronischen Vernetzung im Fahrzeug. Kunden sind nahezu alle europäischen, nordamerikanischen und immer mehr asiatische Pkw- und Nfz-Hersteller. 2011 hat die international aufgestellte Unternehmensgruppe mit rund 6.300 Mitarbeitern einen Umsatz von über 2,5 Milliarden Euro erwirtschaftet.

Kontakt:
Renate Zamisch
Eberspächer GmbH
IZ NÖ-Süd 2
Hondastraße 2, Objekt M47
2351 Wr. Neudorf
Telefon       02236/677 144 – 20
Fax              02236/677 144 – 54
renate.zamisch@eberspaecher.com
www.eberspaecher.at

zurück